Allgemeine Geschäftsbedingungen

1.Geltung der AGB

Nachstehende Geschäfts- und Lieferbedingungen gelten für alle Liefergeschäfte der

Firma Regattaservice Rodewald

Adlergestell 775

D-12527 Berlin

e-mail: info@gillshop.de

Tel.: +49-30-67798983

 

 

2.Zustandekommen des Vertrages

2.1 Angebote des Verkäufers sind unverbindlich, Aufträge und alle Lieferverträge werden erst mit der schriftlichen Bestätigung durch den Verkäufer für diesen bindend.

2.2 Mündliche, fernmündliche und telegrafische Vereinbarungen bedürfen ebenfalls der schriftlichen Zustimmung.

2.3 Bei kurzfristigen Lieferungen können Lieferschein oder Rechnung die schriftliche Bestätigung ersetzen.

2.4 Die angegebenen technischen Daten bezüglich der Materialien, stellen die Herstellerangaben dar.

 

3.Kaufpreis und Nebenkosten

3.1 Zur Berechnung kommt der am Tage der Bestellung laut geltender Preisliste (Online) des Verkäufers geltende Preis. Irrtümer ausgeschlossen, bei welchen Sie vorab verständigt werden.

3.2 Verpackungskosten, Nachnahmekosten, Leih- und Abnützungsgebühren für Verpackungsmaterial, sowie die Kosten der etwaigen Rücksendung gehen zu Lasten des Käufers. Bei einem gekauften Warenwert ab 100 Euro gehen die Fracht- und Verpackungskosten des Versandes an den Käufer zu Lasten der Firma Regattaservice Rodewald.

3.3 Die Preise verstehen sich grundsätzlich brutto Warenwert zuzüglich Transport-, Versand- und Nachnahmekosten.

 

4.Gefahrenübergang

Der Versand erfolgt mit der Deutschen Post AG auf Gefahr des Empfängers. Beschädigte Sendungen bitte sofort der Post melden und bescheinigen lassen. Kommt ein Paket offensichtlich beschädigt bei Ihnen an, öffnen Sie es bitte gleich in Gegenwart des Postboten und lassen sich sofort eine Schadensbestätigung ausstellen.

 

5.Lieferfrist

5.1 Ware, die am Lager ist (für Beförderungsprobleme haften wir nicht) kommt innerhalb von 5 Tagen zum Versand.

Ist die Ware bei der Bestellung nicht vorrätig, bemühen wir uns um eine schnellstmögliche Lieferung. (in der Regel 10-20 Arbeitstage)

5.2 Die genannten Liefertermine bezeichnen das voraussichtliche Lieferdatum, um dessen Einhaltung wir bemüht sein werden, es sei denn, dass in der schriftlichen Auftragsbestätigung ausdrücklich etwas anderes bestimmt ist. Ein Schadensersatzanspruch des Käufers wegen verspäteter Lieferung ist in allen Fällen ausgeschlossen.

5.3 Verlangt der Käufer nach Abgabe der Auftragsbestätigung Änderungen des Auftrages, so beginnt die Lieferzeit erst mit der Bestätigung der Änderung.

 

6.Abnahme

Hat der Käufer die Ware innerhalb der ihm gesetzten Frist nicht abgenommen, so ist der Verkäufer berechtigt, von dem Vertrag zurückzutreten.

 

7. Bezahlung des Kaufpreises

Soweit nichts anderes ausdrücklich vereinbart ist, erfolgt die Lieferung per Nachnahme oder Vorauskasse.

 

8.Mängelrügen, Reklamationen, Gewährleistung, Haftung

8.1 Mängel sind uns unverzüglich schriftlich bei Meidung des Verlustes von Gewährleistungsansprüchen zu melden; offene nach Eingang unserer Sendung, verborgene nach Entdeckung. Gleiches gilt für unvollständige oder falsche Lieferungen.

8.2 Die Gewährleistungsfrist beträgt 24 Monate und beginnt mit dem Datum der Ablieferung.

8.3 Grundsätzlich gilt für alle Lieferungen und Leistungen, dass der Verkäufer Gewährleistung und Haftung so lange übernimmt, wie kein Eingriff oder Veränderung (der Kaufgegenstand nicht überbeansprucht oder unsachgemäss behandelt, verändert wurde) an der Sache durch den Käufer oder Dritte stattgefunden hat. Der Käufer hat die Vorschriften bezüglich Pflege und Wartung der Ware zu befolgen. Die Waren unterliegen einem natürlichen Verschleiss, welcher von der Gewährleistung ausgeschlossen ist. Besteht eine Herstellergarantie, so tritt diese davor in Kraft.

8.4 Tritt der Garantiefall ein, so ist die Ware direkt an uns zu senden, der Rücksendung sollte eine Kopie der Rechnung beiliegen. Ein Anspruch auf Stellung eines Ersatzes während der Reparaturzeit besteht nicht.

8.5 Die Ware ist als DHL-Paket zurückzuschicken. Pakete die unfrei sind, oder per Nachnahme geschickt werden, werden nicht angenommen und zurückgeschickt. Die Versandkosten werden erstattet.

9.Eigentumsvorbehalt

9.1 Alle Lieferungen erfolgen unter Eigentumsvorbehalt. Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises und aller sonstigen Forderungen des Verkäufers gegen den Käufer aus der laufenden Geschäftsverbindung (bei Bezahlung durch Scheck bis zu deren Einlösung) Eigentum des Verkäufers.

9.2 Die Einziehungsermächtigung des Käufers erlischt ohne ausdrückliche Erklärung des Verkäufers, wenn der Käufer seine Zahlungen einstellt. Der Verkäufer wird von seiner Einziehungsbefugnis keinen Gebrauch machen, solange der Käufer seinen Zahlungsverpflichtungen nachkommt.

 

10.Aufrechnung

Der Käufer verzichtet auf die Geltendmachung von Zurückbehaltungsrechten. Die Aufrechnung durch den Käufer mit Gegenforderungen ist nur insoweit zugelassen, als diese Gegenforderung vom Verkäufer anerkannt ist.

 

11.Widerrufs - und Rückgaberecht lt. Fernabsatzgesetz

Die Frist für das Rückgaberecht beträgt 2 Wochen nach Wareneingang beim Kunden. Die Ware kann ohne Angabe von Gründen jedoch unbenutzt und in Originalverpackung innerhalb von 2 Wochen nach Wareneingang beim Kunden, lt. Fernabsatzgesetz, zurückgesandt werden. Innerhalb von 10 Tagen nach Rücksendungseingang erhalten Sie eine Gutschrift per Überweisung.

 

12.Erfüllungsort und Gerichtsstand

12.1 Erfüllungsort für alle sich aus dem Liefergeschäft ergebenden Verbindlichkeiten und Gerichtsstand für alle Streitigkeiten im Zusammenhang mit dem Liefergeschäft ist Berlin.

12.2 Den mit uns geschlossenen Verträgen liegt ausschliesslich deutsches Recht zugrunde.

 

13.Schlussbestimmung

Sind oder werden einzelne Bestimmungen dieser Geschäfts- und Lieferbedingungen ungültig, so wird hierdurch die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt.